Geschichte

1901
Die beiden Brüder Gerhard und Arie Jacob Nagtegaal gründeten eine Fabrik in Gouda zur Herstellung von feuerfestem Material unter dem Namen Firma Gebrs. Nagtegaal  

 

1909
Arie Jacob verlässt das Unternehmen und überträgt seinen Anteil an seine Schwester Anna Maria.

 

1945
Gerhards Sohn Gerard Cornelis und dessen Schwager Eduard Carel van den Bovenkamp kauften die Gründer des Unternehmens aus und konzentrierten sich auf die Versorgung der petrochemischen Industrie, die dank der Nachkriegsrekonstruktion rasch wächst.

 

1954
Firma Gebrs. Nagtegaal wird eine NV (Niederländische Gesellschaft mit beschränkter Haftung) mit mehr als 60 Mitarbeitern.

 

1959
Partnerschaft mit De Porceleyne Fles führt zu einem neuen Namen: NV Gouda Vuurvast, Verenigde Vuurvaste-Steenfabrieken. Neue Büros und ein modernes Labor sind auf dem Gelände des Unternehmens gebaut worden. Die Fabrik nutzte bereits einen Tunnelofen. Zu den regelmäßigen Kunden für feuerfesten Steine und Beton gehören Shell, Esso, Stork, Philips, Ketjen, Werkspoor, Koninklijke Sphinx, Koninklijke Mosa, die Royal Netherlands Navy und die NS (Dutch Railways).

 

1969
Erwerb der Ofenbauabteilung von De Porceleyne Fles. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen mehr als 150 Mitarbeiter.

 

1972
Erwerb der französischen Firma Carbonisation Entreprise et Céramique (CEC). Dies wiederum wurde später Teil des Zementherstellers Lafarge.

 

1983
De Nagtegaal und Van den Bovenkamp Familien kaufen Gouda Vuurvast zurück von Lafarge.

 

1987
Gouda Vuurvast ist an der Amsterdamer Börse notiert.

 

1996
Die Akquisition des belgischen Ofenbauers Selanco Vuurvast in Schoten führt zur Gründung von Gouda Vuurvast Belgien.

 

1998
Gouda Feuerfest ist in Deutschland gegründet worden.

 

2008
Gouda Vuurvast wird Teil des RijnDijk Groep, der Anfang 2009 seinen Namen in die Andus-Gruppe wechselt. Die Gruppe hat vier Divisionen in der Öl- und Gas-, Stahl-, Feuer- und Prozessindustrie.


2009
Andus Refractories hat fünf unabhängige Betreiber: Gouda Refractories, Gouda Projekte, Gouda Vuurvast Services, Gouda Vuurvast Belgien und Gouda Feuerfest (Deutschland).